Sterben die Bienen, sterben wir

imkerin Bildquelle: meinbezirk.at

Ein Artikel auf meinbezirk.at (13. Juni 2016)

Sterben die Bienen, sterben wir.

Marlies Nadlinger lernt das Imkern und schreibt auf ihrem Blog, wie wichtig es ist, die Bienen zu schützen.

TRAISMAUER (je). Die Traismaurerin Marlies Nadlinger ist stolze Besitzerin von vier Bienenvölkern. Sie will aber nicht nur das Imkern lernen, sondern vor allem auch die Menschen darauf aufmerksam machen, dass es den Bienen nicht gut geht. Darüber schreibt sie auf ihrem Blog „Honigsüss“, wo sie auch Tipps rund ums Imkern gibt.

Vom Opa lernen
Marlies Nadlinger stammt aus Traismauer und lebt momentan in Wien und Traismauer. Ihre Bienen befinden sich in Waldlesberg. Auf die Bienen ist sie durch den Großvater ihres Partners gekommen. „Vor ein paar Jahren gab es die Diskussion bei uns am Familientisch, ob jemand Lust hätte, die Bienen von meinem ‚Schwiegergroßvater‘ zu übernehmen. Das klang damals schon spannend für mich“, erklärt die Mutter eines kleinen Sohnes. In ihrer Karenzzeit hat sie dann…weiterlesen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s